Innodeck Systempodeste 3.0

System 3.0 mit Nut- und Federsystem

MW-Germany ist auch offizieller Vertriebspartner sämtlicher Produkte des niederländischen Herstellers „Innodeck floorsystems BV”

Somit können wir komplette Bühnenaufbauten inkl. Transport- und Lagermöglichkeiten aus einer Hand liefern. Gerne erstellen wir auch Ihnen ein projektbezogenes Angebot.

1.) Nachstellbare Fußaufnahme:

Die Klemmkraft der Fußaufnahme ist jederzeit bei Bedarf nachstellbar. Dies ist ein wichtiger Unterschied zu vorhandenen Mechanismen anderer Hersteller, bei denen die Fußaufnahmen nach einiger Zeit „on the Road“ verbiegen und somit keine Klemmung mehr bewirken. Aufgrund der eingeklebten Holzplatte ist in einem solchen Fall ein Austausch der Fußaufnahmen aufwendig und damit unwirtschaftlich.

2.) Wegfall von speziellen Lastringen an den Steckfüßen:

Die Fußaufnahmen sind so konstruiert, dass 48,3mm Rohre nicht nur sicher und dauerhaft geklemmt werden können, sondern auch direkt über ein spezielles integriertes Bauteil die auftretenden Kräfte in den Rahmen leiten können. Das Ergebnis: leichtere Füße, kompaktere Füße, günstigere Füße, in Notfällen jederzeit mit Rohren aus jedem Stahlwarenhandel vor Ort zu ergänzen

3.) Schwarz! Schwarz! Schwarz!

Alle Kunststoffelemente sind in schwarz ausgeführt; dies dient der in der Branche oftmals vorhandenen Vorgabe für ein dezentes und neutrales Erscheinungsbild.

4.) Eckaussparungen:

alle vier Ecken der Podeste sind ausgestanzt, so dass ein variabler Aufbau der Podeste ermöglicht wird. Kein nachträgliches „Flexen“ auf der Baustelle!

5.) Plattenkanten versiegelt:

Alle Kanten der Holzplatte werden vor dem Einkleben versiegelt; dadurch erhöht sich die Widerstandsfähigkeit im Outdoor-Einsatz

6.) abgerundetes Federprofil:

erleichtert die Montage und Demontage der Elemente & liegt angenehmer in der Hand

7.) abgerundete Geländeraufnahmen:

Die Geländeraufnahmebolzen werden ohne Kunststoffplättchen, dafür aber mit abgerundeten Kanten gefertigt; dadurch kann nichts verloren gehen und die Podestoberseite wird deutlich geschont: es bilden sich weniger schnell ringförmige Kratzer um die Befestigungsbohrung.

8.) Kompatibilität:

Gleiche Abmessungen der Nut- und Federprofile, der Rundrohre sowie der Zubehörteile wie beim Marktführer; dies ermöglicht eine zumindest „technische“  Kombination mit bereits vorhandenen Bauteilen; Wir weisen aber darauf hin, dass die rechtlichen Bedingungen beim „Kombinieren zweier Produkte verschiedener Hersteller“  eingehalten werden müssen! Wenn Sie sich diesbezüglich unsicher sind, können wir Ihnen auch ein Angebot über Nut- und Federpodeste anderer Hersteller unterbreiten.

9.) Geländerverbinder:

leichte, stabile und sichere Geländerverbinder; durch die Konstruktion wird ein Verbiegen auch nach langjährigem Einsatz verhindert; die geschlossene Bauweise vermindert Verletzungsgefahren durch z.B. eingeklemmte Finger (z.B. Kleinkinder/Publikumsverkehr)

10.) Sonderanfertigungen:

Aufgrund der hohen Fertigungstiefe des Herstellers sind Sonderkonstruktionen/Sondermaße etc. schnell und kostengünstig realisierbar. Alle Bauteile werden beim Hersteller selbst geschnitten, weiterbearbeitet und konfektioniert. Hier sind keine Fremddienstleister eingebunden. Beispiele für Sonderkonstruktionen: umlaufend Nut-Profil, Sondermaße, Eckaussparungen etc.

10.) Geländer:

die M12-Verschraubungen der Geländer sind zueinander angeordnet. Dadurch wird der Transport- und die Lagerung erleichtert, da auf ein Versatz verzichtet werden kann und die Geländer an jeder Stelle nur ca. 34mm breit sind.

11.) Teleskopfüße:

Schnell und einfach bedienbare Teleskopfüße mit Bajonett-Verschluss;

12.) tellfüße mit Kreuzbitaufnahme:

Durch eine Kreuzbitaufnahme lassen sich die Stellfüße mit einem Akku-Schrauber schnell und einfach in die Normalstellung zurückdrehen.

13.) Leicht:

ein Standardpodest wiegt lediglich 33kg bei 750kg Belastbarkeit

14.) Verstrebungen:

Sicherer Stand der Bühne bis zu einer Höhe von 120 cm ohne Verstrebungen, danach Vorgaben des Herstellers beachten.

Hinweise zum projektbezogenen Angebot

Zur Erstellung eines Angebotes benötigen wir u.a. folgende Angaben

– Breite der Podestfläche

– Tiefe der Podestfläche

– Höhe der Podestfläche

– gewünschte Füße:
A) feste Füße im 20cm Raster mit Kunststofffuß (Empfehlung bei ebenen Flächen)
B) Füße mit geringer Verstellmöglichkeit +-4cm (Empfehlung bei Flächen mit geringen Toleranzen)
C) Teleskopfüße (weiter Einsatzbereich, allerdings in der Feinnivellierung aufwendig
D) Füße zur Nutzung mit Gerüstbauspindeln (dringend empfohlen bei Außeneinsatz mit stark unebenen Untergründen E) Unterkonstruktionen mit Gerüstbaumaterial (Empfehlung bei Konstruktionen mit hohen Aufbauhöhen sowie bei Kombinationen mit Bühnendächern)

– Treppenaufgänge: Breite des Aufgang

 

1.) Bei nicht rechteckiger Grundfläche bitte Skizze anfügen

2.) Position(en) des Treppenaufganges idealerweise Skizze beifügen

3.) Welche Seiten mit Geländer? Idealerweise Skizze anfügen

4.) Welche Art von Geländer? Normales Bühnengeländer (= Absturzsicherung mit Fußleiste, Knieleiste und Handlauf) oder Stabsicherheitsgeländer (für Publikumsverkehr, Kindersicher)

5.) Transportmöglichkeiten für die Podeste und das Zubehör? Mit welchen Fahrzeugen wird die Bühne transportiert; wird die Bühne nur innerhalb eines Gebäudes verfahren? Muss die Bühne z.B. in einem Theater sehr kompakt gelagert werden können (> vgl. Transportwagen V4 (Link)); 

6.) Wann soll die Bühne ca. angeschafft werden? Bei kurzfristigen Anfragen bitten wir um Angabe des spätesten Datums, an dem die Ware verschickt (= Übergabe an eine Spedition) werden muss bzw. an der die Ware abgeholt werden soll; bei Lieferung auch bitte den Termin der Lieferung angeben!

7.) Soll eine Einweisung bei der Lieferung erfolgen? Gerne bauen wir die Bühne einmalig mit Ihnen bei Lieferung gemeinsam auf! Bitte gewünschtes Lieferdatum, Ort und Uhrzeit angeben; wir erstellen dann ein Angebot dazu

8.) Rechnungs- und ggfl. abweichende Lieferadresse

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir erst nach Beantwortung aller aufgeführten Positionen ein Angebot erstellen können. Sobald alle Daten vorliegen erhalten Sie kurzfristig Ihr Angebot als Gesprächsgrundlage.

Vielen Dank!